Bewegung


Die Anforderungen, die unsere Gesellschaft an uns stellt, führen dazu, dass wir sehr häufig sitzende Tätigkeiten ausüben und die Bewegung, die ein gesunder Mensch benötigt, zu kurz kommt.
Deshalb ist es empfehlenswert den Körper durch gezielte Fitness zu trainieren.
Wichtig bei dem Thema Bewegung ist es, auf den eigenen Körper zu hören, Beschwerden zu beachten und keinen falschen Ehrgeiz oder übertriebenes Training durchzuführen.

Fit durch regelmäßige Bewegung

  • das Herz schlägt schneller
  • das Blut wird schneller durch die Gefäße transportiert
  • die Sauerstoffversorgung der einzelnen Gewebe steigt
  • die Herzmuskulatur wird stärker
  • die Lungenfunktion verbessert sich (daher ist Ausdauersport auch für Asthmatiker sinnvoll, da durch Training optimalere Reaktionen möglich sind und Überforderungen eher unterbleiben. Allerdings sollten Allergiker in allergenarmer Umgebung trainieren).
  • die Körpermuskeln werden stärker
  • es bilden sich neue Blutgefäßchen, d.h. die Durchblutung wird im Körper besser
  • Fett wird verstärkt abgebaut, daher verbessert sich die Körperform
  • das Immunsystem wird gestärkt, es kommt seltener zu Infektionskrankheiten
  • der Stoffwechsel wird an Arbeit gewöhnt und arbeitet ökonomischer
  • auch nach dem Sport ist die Verbrennung noch bis zu 17 Stunden verstärkt
  • nach getaner Arbeit ist der Schlaf meist besser und erholsamer
  • das Gehirn reagiert durch die Körperbewegung mit erhöhter Leistungsfähigkeit
  • die seelische Ausgeglichenheit steigt (Sport ist daher auch eine Behandlungsmöglichkeit bei Depressionen)
  • über die Muskelaktivierung werden Knochen und Gelenke gestärkt.

Um einen Trainingseffekt zu haben, sollten Sie möglichst 2-3 Mal in der Woche für 30-45 Minuten trainieren.